11 März, 2007

Trip nach Deutschland

Posted in Blick nach Deutschland um 7:15 pm von Burkhard

Am vergangenen Wochenende war ich übrigens geschäftlich für 48 Stunden in Deutschland. Diese Reise hatte ein merkwürdiges Timing für mich. Nachdem man hier die allerersten zarten Wurzeln schlägt, fühlte sich irgendwie verkehrt an, jetzt nach Deutschland zu fahren,. Dabei freue ich mich auf Deutschland und meine Besuche dort. Die Zeit war noch nicht reif.

Was soll’s, man ist ja flexibel. Man bekommt in Stockholm alles, was das Herz begehrt, aber gewisse Produkte sind teurer, insbesondere Produkte deutscher Hersteller. Also hatte ich nach Deutschland einen Einkaufzettel mitgebracht, mit Dingen darauf wie Elmex Gelee, Dr. Hauschka Tönungscreme und deutschen Aktenordnern (die Schweden lochen anders als wir). Ausserdem lesen wir gern Krimis, die in Schweden spielen; so habe ich (etwas absurd) in Deutschland deutschsprachige Krimis schwedischer Autoren gekauft. Am Schluss waren zehn Bücher zusammengekommen. (Unser Top-Tipp: Stieg Larsson, ‚Verblendung’, jetzt auch als Taschenbuch!)

Ich wohnte im Hotel ‚Waldhaus Reinbek’, dessen erstklassiges Restaurant ich im Rahmen des Schlemmersommers kennengelernt hatte. An meiner Zimmertür hingen Messingschilder mit den Namen der B-Prominenten, die in diesem Zimmer schon genächtigt hatten: DJ Ötzi, Torsten Frings und so weiter. Deswegen habe ich aber auch nicht besser geschlafen.

Ehe ich mich versah, war ich schon wieder im Flieger zurück. Der Flug, den Ryanair dreisterweise Hamburg – Stockholm nennt, müsste korrekterweise Lübeck – Nyköping heissen – ein Provinzflughafen hüben wie drüben. Beim Ausstieg senkte sich gerade die Nacht über die Landebahn. Das Weiss des verschneiten Vorfelds, das Dunkelblau des Himmels, das Schwarz der Wälder am Horizont – ein ganz klein wenig fühlte es sich an wie nach Hause kommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: