20 März, 2007

B-Baby

Posted in Sonstiges um 7:16 pm von Burkhard

Die Skandinavier taufen ihre Kinder erst viele Monate nach der Geburt, oft erst ½ bis 1 Jahr danach. Warum, ist mir unbekannt. Bis dahin geben sie ihren Kindern auch noch keinen Namen, nicht mal vorläufig. Sie sind einfach das ‚Baby’. Das reicht ja in der Regel als eindeutige Bezeichnung – es sei denn, man hat Zwillinge. Derzeit hat gerade ein Kollege meiner Frau aus Finnland noch ungetaufte Zwillinge. Ihre Frage, wie er die Kinder momentan bezeichne, brachte ihn nicht aus der Fassung: „Das ist doch ganz einfach, wir nenen sie A-Baby und B-Baby!“

Advertisements

1 Kommentar »

  1. mischpoke said,

    Hej hej
    so ein Quatsch, erstens taufen nicht alle Schweden ihre Babys, zum einen auch weil sie nicht Christen sind und zweitens muss man hier mit 3 Monaten den Namen angegeben haben. Bei der Skattemyndighet. Man bekommt bei der Geburt eine Personennummer und der offizielle personbevis kommt dann wenn der Name feststeht als mit 3 Monaten. Man kann einmal kostenlos seinen Namen(Vornamen) hier in Schweden ändern, auch als Ausländer. Vielleicht sollte Ihr mal hier Kinder bekommen, dann wisst Ihr genau wie es geht ;). Unsere letzten 3 sind jedenfalls hier geboren, so in dieser Beziehung haben wir ein bisschen Ahnung. Herzliche Grüsse aus dem sonnigen Lund. Anneka


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: