28 Mai, 2007

Die Storskär

Posted in Freizeit um 7:20 pm von Burkhard

Am Wochenende hatten wir Besuch und sind in die Schärengärten rausgefahren, auf die Schäreninsel ‚Grinda’. Die Hinfahrt dauerte mit der flotten Söderarm 75 Minuten (ein eistaugliches Boot übrigens). Die Rückfahrt nahm für die gleiche Strecke jedoch 2 Stunden in Anspruch. Zunächst wussen wir nicht, warum – aber als dann die Storskär auf uns zukam, ahnten wir, das es eine etwas gemütlicher Reise werden würde als auf der Hintour. Das Boot ist sage und schreibe 99 Jahre alt. Während der Fahrt konnte man einen Blick auf die alte, laufende Maschine werfen – Mechanik zum Ansehen und Begreifen. Bis mindestens 2012 muss das Schiff noch Dienst tun. Ich nehme aber mal an, dieses alte Schätzchen wird von den Stockholmern heiss und innig geliebt, und es wird vermutlich alles versucht, um es so lange wir möglich im Dienst zu halten. Es hatte wirklich Charme, und wenn man außen an der Reling sass, kam durch die Bauart des Geländers Missisippidampfer-Gefühl auf. Dazu ein leckeres Bierchen – da ist auch die Anfahrt schon Teil eines erholsamen Tages.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. gerard said,

    das will ich auch …….
    bringe auch bier mit

  2. gerard said,

    … tja und jetzt komme ich aus „kommentar schreiben “ nicht mehr raus


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: