1 Juli, 2007

Inga Lindström

Posted in Uncategorized um 12:23 pm von Burkhard

Sieben Millonen Deutsche sehen wöchentlich den Schwedenkitsch ‚Inga Lindström‘ im deutschen Fernsehen. ZDF-empfangende schwedische Kollegen nehmen die Sendung auf und schauen sie mit anderen an. Sie sprechen zwar nicht oder kaum Deutsch und können die Dialoge nicht verstehen, aber allein die Bilder reichen aus, damit sich nach 10 Minuten alle am Boden rollen vor Lachen über die Überdosis an Klischees.

‚Ja, sprechen Sie Deutsch?‘ (sic) war auch am Freitag eine Überschrift in der Zeitung ‚Aftonbladet‘ dazu. Nun kommen die Deutschen, hieß es darin, und dass von den 7-8 Millionen ‚lyrischen‘ Deutschen, die die Serie sehen, viele lange Wege reisen wollen, um den schwedischen Sommer in Wirklichkeit zu erleben. Man erwartet eine Erhöhung der Touristenzahlen aus Deutschland. Die Fremdenverkehrsämter drucken fleissig ‚Inga Lindström‘-Broschüren für Deutsche, die auf den Spuren der Serie wandeln wollen.

Umgekehrt wäre das so, als würden die Schweden einmal pro Woche einer Serie folgen, die in Deutschland spielt, in denen ausschließlich schwedische Schauspieler in schwedischer Sprache agieren, und in denen von Anfang bis Ende sepplhosentragende jodelnde Weisswurstesser zu sehen sind. Und nun geht es darum, den Anstrom an Schweden zu kanalisieren, die nach Deutschland kommen, um mitzujodeln.

Advertisements

1 Kommentar »

  1. gerard und gabi said,

    wir freuen uns, wenn du irgendwann wieder den kopf für deine wunderbaren berichte frei hast. auch kurze können erfreuen.
    mach weiter so.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: